Notfalltherapie bei einer Opioid-Überdosis

Notfalltherapie bei einer Opioid-Überdosis

Ein übermäßiger Konsum von Opioiden kann meist zu einer Überdosis führen, die durch Atemdepression, Bewusstlosigkeit und stecknadelkopfgroße Pupillen gekennzeichnet ist. 1, 2

Die nachfolgende Abbildung zeigt die empfohlene Vorgehensweise, wenn eine bewusstlose Person aufgefunden und eine Opioid-Überdosierung vermutet wird.3,4

Notfalltherapie mit dem Wirkstoff Naloxon

Wenn bei den beschriebenen Erste-Hilfe-Maßnahmen eine Überdosierung festgestellt wird und der Wirkstoff Naloxon für den Behandelnden zur Verfügung steht, sollte dieser der bewusstlosen Person verabreicht werden. Naloxon ist ein Opioidantagonist, der die Wirkung von Opioiden innerhalb von Minuten aufheben kann. Der Wirkstoff kann bei einer Überdosis intravenös, intramuskulär, subkutan und intranasal verabreicht werden. Da die Wirkungsdauer einiger Opioide länger sein kann als die von Naloxon, kann erneut eine Atemdepression auftreten, wenn die Wirkung von Naloxon nachlässt. Fälle von Überdosierungen/Intoxikationen sind bisher nicht bekannt geworden.5,6

Nach der Verabreichung von Naloxon muss die bewusstlose Person weiterhin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beobachtet werden. Dieser ist über die durchgeführten Erste-Hilfe-Maßnahmen und über die Vergabe von Naloxon zu informieren.4

Bei der Durchführung der verschiedenen Sofortmaßnahmen sowie die Verabreichung von Naloxon sollte mit Vorsicht vorgegangen werden. Heroinkonsumenten sind häufig mit HBV, HCV und HIV infiziert, wodurch sich der Behandelnde entsprechen schützen muss, um Infektionen zu vermeiden. Die Verabreichung von Naloxon kann Entzugssymptome, wie beispielsweise Übelkeit und Erbrechen, auslösen. Zudem besteht die Möglichkeit, dass der Patient durch aggressives Verhalten den Behandelnden in eine gefährliche Situation bringen kann.6 

Quellen:

1 European Monitoring Centre of Drugs and Drug Addiction (2016) Preventing opioid overdose deaths with take-home naloxone

2 United Nations Office on Drug and Crime (2013) Opioid overdose: preventing and reducing opioid overdose mortality

3 Marco Jesse (o.J.), Naloxon – Ein Leitfaden zur Naloxonvergabe an Opiatkonsumenten*innen im Rahmen der niedrigschwelligen Drogenarbeit, S. 28f.

4 Mundipharma 2017, Patient Information Card, Nyxoid®

5 Dichtl, A., Dettmer, K. 2016, akzept e.V - Leben retten mit Naloxon, Naloxon Leitfaden, S. 6f.

6  http://flexikon.doccheck.com/de/Heroinintoxikation eingesehen am 31.03.2017

Für die Richtigkeit/Genauigkeit oder jeden anderen Aspekt der auf externen Webseiten enthaltenen Inhalte wird keine Haftung übernommen.

Was ist eine Opioid-Überdosis?

Ein übermäßiger Konsum von Opioiden führt häufig zu einer Überdosierung.

Mehr